Die Faltentasche mit ihrer Smokfaltung ist außergewöhnliches Taschenmodell. Die Smokfalten (eine traditionelle Technik) werden per Hand genäht und verleihen der Tasche einen skulpturalen Charakter. Für das Taschenmodell werden ehemalige Bundeswehrwolldecken aufbereitet und upgecycelt. Das robuste Material hat einen hohen Wollanteil und ist leicht gegen Wasser vorimprägniert.
Der stufenlos verstellbare Tragegurt wird aus Leder gefertigt, verschlossen wird die Tasche mit einem Reißverschluß. Alle Modelle sind gefüttert und haben je nach Größe mehrere Einsteckfächer.

Es gibt sie in drei verschiedenen Größen:

Die Kleine: 26 x 32 x 14 cm

Die Mittlere: 44 x 32 x 14 cm

Die Große: 57 x 32 x 15 cm

Die genaue Material- und Farbbeschreibung finden sich unter dem jeweiligen Modellfoto im Shop. Für besondere Wünsche wie eine andere Größe oder Farbe kann man uns gerne kontaktieren!

Merken